собеседование
06.10.2020

Event-менеджер


Event-менеджер в Немецкий культурный центр имени Гете при Германском Посольстве в Москве.

EVENT MANAGER/IN FÜR DAS DEUTSCHLANDJAHR 2020/21am Goethe-Institut Moskau
Beschäftigungsumfang 100% / Ortskraft
Das Goethe-Institut sucht für die Durchführung des Deutschlandjahres in Russland, (Laufzeit Sommer 2020 bis Sommer 2021) befristet vom 1.11.2020 bis 31.08.2021 eine/n engagierte/n Kollegen/in als Event Manager/in. Die Bezahlung erfolgt nach dem lokalen Vergütungsschema. Die Stelle richtet sich nach russischem Arbeitsrecht und ist für Residenten der Russischen Föderation (mit Arbeitserlaubnis) ausgeschrieben.

Als Event Manager/in des Projektteams „Deutschlandjahr 2020/21“ arbeiten Sie in enger Koordination und Abstimmung mit der Projektleitung, anderen Abteilungen des Goethe-Instituts wie auch mit den Ansprechpartner/innen aller Partner des Deutschlandjahres.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
· Unterstützung der Projektleitung bei der Planung und russlandweiten Durchführung des Deutschlandjahres 2020/21
· Koordination aller im Rahmen des Deutschlandjahres geplanten Events (Ausstellungen, Gastspiele, Festivals, große Abschlussveranstaltung u.a.m.) in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sowie externen Agenturen
· Organisation ausgewählter Veranstaltungen, Koordination und Mitarbeit bei der Organisation von Großveranstaltungen
· Einhaltung von Terminen, Qualitätsmanagement und Nachbereitung von Events und Meetings
· Beauftragung, Koordination und Kontrolle von Dienstleistern/Agenturen
· Führen eines Projektkalenders mithilfe eines professionellen Projektmanagementtools
· Ansprechpartner/in für interne und externe Veranstaltungsteilnehmer
· Budgetüberwachung

Anforderungsprofil:
· konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten: von der Projektidee bis zur Umsetzung
· Erfahrung in der Koordination und Organisation von (Groß-) Veranstaltungen / Events
· Gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
· Kenntnisse auf muttersprachlichem Niveau in Russisch, Deutschkenntnisse (mindestens C1) des europäischen Referenzrahmens
· Sehr gute kommunikative Fähigkeiten
· Selbstständige, proaktive Arbeitsweise
· Hohe Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
· Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt
· Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
· Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
· Bereitschaft zu Dienstreisen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Referenzen, tabellarischer Lebenslauf) in deutscher Sprache bis spätestens 20.10.2020 per Email an: Personal-Moskau@goethe.de

Bei Fragen zum Verfahren können Sie sich an Frau Dr. Heike Uhlig wenden: Heike.Uhlig@goethe.de

Назад, к списку вакансий