собеседование
31.08.2021

Интернет-редактор


Интернет-редактор в Немецкий культурный центр им. Гете при Германском Посольстве в Москве.

Das Goethe-Institut Moskau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für zwei Jahre eine/n engagierte/n Kolleg*in als Internet-RedakteurIn. Die Bezahlung erfolgt nach dem lokalen Vergütungsschema. Die Stelle richtet sich nach russischem Arbeitsrecht und ist für Resident*innen der Russischen Föderation ausgeschrieben. Beschäftigungsumfang ist 100%.

Als Internet-RedakteurIn im Team „digitale Redaktion“ in der Fachabteilung Information sind Sie bereichsübergreifend zuständig und arbeiten in enger Koordination und Abstimmung mit den Kolleg*innen der Online-Redaktion, Social Media und Institutionelle Kommunikation, mit der Leiterin „Digitale Redaktion“ sowie allen anderen Abteilungen des Goethe-Instituts (Sprache, Kultur, Information).

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• Journalistische Konzeption, Recherche, Redaktion und strategische Koordination der Online-Aktivitäten des Goethe-Instituts in Moskau sowie generell in Russland auf Deutsch und Russisch.
• Verfassen eigener Texte, Überschriften und Teaser, Lektorieren von Beiträgen Dritter .
• Akquirieren und Aufbereiten von Fotos, Videos, Betreuung und Moderation von Diskussionen, Konzeption und Umsetzung von Audio- und Videoformaten in Zusammenarbeit mit der Mediengestalterin oder Externen, Betreuung von Foto-, Audio-, Film und anderen digitalen Projekten.
• Planung und Koordination der Online-Aktivitäten im Redaktionsplan. ·
• Weiterentwicklung des digitalen Setups des Goethe-Instituts, auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern.
• Verantwortung für den Newsletter und Sondermailings (strategische Planung, Redaktion, Anlegen und Versand, Evaluation und Weiterentwicklung).
• Aktualisierung und Qualitätssicherung der redaktionellen Online-Inhalte · Online-Marketingmaßnahmen (Landingpages, SEA/SEO, Usability).
• Management und Pflege der Webseite gemäß den Vorgaben der Corporate-Identity, vor allem basierend auf dem CMS des Goethe-Instituts.
• Monitoring des Traffics (u.a. Userstruktur, Verweildauer, etc.) und Erstellen von entsprechenden Statistiken sowie Umsetzung datenschutzrelevanter Vorgaben im Online-Bereich.
• Zusammenarbeit mit Kolleg*innen in Russland und weltweit sowie mit externen Auftragnehmern und Partner*innen.
• Budgetüberwachung.

Anforderungsprofil
• Bachelor und Master in Medienwissenschaften mit Spezialisierung auf Digitale Öffentlichkeit
• Mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich digitaler Medien/ Redaktion, Online-Redaktion sowie im Content-Management
• Kenntnisse auf muttersprachlichem Niveau in Russisch, sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens C1) des europäischen Referenzrahmens
• Profunde Kenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung (SEO)
• Fähigkeit, komplexe Inhalte sprachlich klar, prägnant und kurz wiederzugeben
• Sehr gute analytische und strategische Fähigkeiten
• gute Kenntnisse im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen
• Organisations- und Teamfähigkeit, Ergebnisorientierung und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
• gute Kenntnisse der russischen Medienlandschaft
• Interesse und gute Kenntnisse der russischen und deutschen Kulturlandschaft
• Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, selbstständige, proaktive Arbeitsweise
• Hohe Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
• Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sorgfalt
• Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten

Hinweis:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Referenzen, tabellarischer Lebenslauf) in deutscher Sprache bis spätestens
02. September 2021 per Email an: personal-moskau@goethe.de

Bei inhaltlichen Fragen zum Verfahren können Sie sich an Frau Tatjana Brode, Leiterin der Abteilung Information per Email Tatjana.Brode@goethe.de wenden

Назад, к списку вакансий